Freitag, 7. August 2015

Kuelap

Die Ruinen Anlange Kuelap, Nähe Chachapoyas, befindet
sich auf etwa 3000m. Zwischen dem 10. und 15. Jahrhundert lebten
hier die Chachapoyas. Die Wissenschaftler sind sich nicht ganz über die
Blütezeit einig, man weiß jedoch das ca. 3500 Einwohner hoch oben
auf dem Felsen lebten. Das wichtigste war auch Wasser, hier rief man
den Regen herbei. Runde Häuser, Brunnen und Steinornamente
findet man in Kuelap. Die Stadtmauer ist extrem hoch,
es leben Lamas hier und ich habe eine tolle Aussicht auf die Anden.
Sehr beeindruckend










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen