Mittwoch, 25. November 2015

Danksagung - Gracias - Thanks

Zeitgleich zum Vollmond endet nun heute meine
fast 8 Monat dauernde Reise.
Es gibt viel was ich erlebt, gesehen und genossen habe.
Viele Begleiter, Orte, Städte. Mei, 10 Länder auf 2 Kontinenten,
da sammeln sich die Erlebnisse.
Vielen Dank an Alle Blog Leser, Kommentierer und Verfolger.
Ebenfalls herzlichen Dank an die vielen Besucher auf
meiner Google+ Seite.
Es hat mir ganz viel Spaß gemacht den Blog zu schreiben.
War er ja auch für mich wie ein Tagebuch.
Noch einmal Herzlichen Dank an Euch Alle - lasst es Euch gut gehen

Den einen oder anderen sehe ich sicher bald live und in Farbe
wieder, darauf freue ich mich schon jetzt.
Somit endet dieser Blog mit einem herzlichen Gruß von mir 
                                                     
                                            Pura Vida ; )


Dienstag, 24. November 2015

Kurioses - Interessantes

Auf meiner Reise habe ich so manches witziges erlebt.
Andere Länder, andere Sitten.
Einiges Interessantes habe ich hier mal zam getragen.

Wusstet ihr, 
dass in Costa Rica herrliche Sandstrände sind

dass die Inder zwei Frauen haben dürfen; eine aus Indien und
eine aus der Fremde

dass die Panamaer zu den Amis "Gringos" sagen - von Green Go

dass Kolumbien eine ausgesprochen hervorragende
Kaffee Kultur hat

dass die Peruaner Tradition und Kultur praktizieren wie einst

dass die Bolivianer auf Teils 4000m leben

dass die Argentinier ansteh Weltmeister sind - einfach lustig zu sehen : )

dass in Uruguay Gras legal ist

Montag, 23. November 2015

Flora

Über die Tierwelt habe ich ja schon Teils berichtet.
Nun ist die Pflanzenwelt dran.
Auch hier gibt es viele Lektüren, Illustrationen und Bücher.
Allemal herrlich zu betrachten, meist in einer
einzigartigen Umgebung.
Einige Prachtexemplare, welche mir auf meiner Reise
begegnet sind, zeige ich nun hier ; )

Salento, Kolumbien

Thermales, Kolumbien

El Arenal, Costa Rica

Vulkan Imbabura I, Ecuador

Otavalo, Ecuador

Vulkan Imbabura II, Ecuador

Nationalpark Cajas, Ecuador 

Salento, Kolumbien

Donnerstag, 19. November 2015

BS AS / Tigre

Von Iguazú geht es zurück nach Buenos Aires.
Das Wetter lässt leider zu wünschen übrig, trotzdem
mache ich einen Tagesausflug in die benachbarte
Stadt Tigre. Mit 100.000 Einwohnern eine recht
kleine Stadt. Tigre liegt am Rio Luján nahe dessen
Mündung in den Rio de la Plata.
Anbei ein paar Bilder von der Hauptstadt und Tigre

See von Buenos Aires.......

..... mit großem Park

Hafen von Tigre

Mei, wenn halt der Brasilianische Friseur dos mm (2) statt doce mm (12)
versteht, kommt so eine Frisur heraus ; )

Sonntag, 15. November 2015

Iguazú Wasserfälle

Auf geht´s zu den Iguazú Wasserfälle.
Herrlich- atemberaubend. Super Klasse.
Ein paar Fakten: Der Nationalpark Iguazú wurde 1934 gegründet.
Er liegt zwischen den beiden Südamerikanischen Ländern
Brasilien und Argentinien.
80% der Fälle liegen auf der Argentinischen Seite.
Tobende Wassermassen rasen aus bis zu 80m hinab.
2,7km lang sind diese Fälle.
Etwa 500 Schmetterlingsarten und 
450 Pflanzenarten finden wir hier vor.
Zudem gibt es eine artenreiche Tierwelt, wie Schlangen,
Krokodile, Rehe und Affen.
Die Iguazú Wasserfälle wurde 1984 zu der Welterbeliste
der UNESCO aufgenommen.
Eine spektakuläre Kulisse mit verbundener Bootsfahrt und Wanderung
machen diesen Ort einzigartig : )












Montag, 9. November 2015

Lovely People

Aufgrund meines Ehrentages heute, möchte ich all jene Ehren,
welche mich auf meiner Reise begleitet haben.
Ich habe die Zeit mit Euch sehr genossen. Thanks a lot ; )

Anfangen möchte ich mit meinem Guide Abbas aus Indien,
es war eine Freude mit ihm zu reisen

James aus den US habe ich in Costa Rica kennengelernt

Mit Alex aus Peru Party machen, dies tat ich in Costa Rica

Ein begeisterter Fotograf, Ignacio aus Kolumbien

Die gute Seele im Hostal "Eureka" in Salento, Kolumbien- Maria

Ganz toll wurde ich von der Familie Quiñonez, aus Ipiales
in Kolumbien, aufgenommen und umsorgt. Gracias Lucia y Familia

Zwei spektakuläre Wanderungen mit Pierre aus Frankreich
in Ecuador unternommen

Ecuador, Peru und Bolivien, mit Jeanne aus Frankreich
lässt es sich sehr gut reisen - beso ;)*

mit den Eigners, aus dem tollen Österreich, zusammen in Peru

Freitag, 6. November 2015

Skydiving

Upps, i did it - Nein nein, nicht was ihr denkt hihi
en Español Paracaidismo und auf Deutsch Fallschirmspringen ; )
Einen Absprung aus 2700m. Mit nichts als einen
leicht erfahrenen Guide (rund 7000 Sprünge ;) und einem
Fallschirm, geht es rasant bergab.
Schei.....- Damn, war ich nervös
Nervenkitzel und Adrenalin pur. Habe jetzt noch Gänsehaut.
Zu der irren Fahrt gab es Video´s (zum schreien ;) und Fotos.
Ein paar nun Anbei.
Jedem kann ich so eine Erfahrung empfehlen- macht sehr viel Spaß ; )

gleich geht´s los bei herrlichem Sonnenuntergang......

...... das Blut kocht, der Adrenalin Spiegel steigt ins unermessliche......

......nach 25 Sec. freiem Fall und 10 Min. gleiten, folgt
eine perfekte Landung ; )

diese Maschine bringt uns in die Luftige Höhe, Absprung rechts

Montag, 2. November 2015

Córdoba

Die zweitgrößte Stadt Argentiniens hat rund 1,4 Mio. Einwohner.
Córdoba hat sehr viel an Kunst zu bieten, zahlreiche Museen und
Galerien laden zum schauen und kaufen ein.
Zudem hat Córdoba viele Kirchen und Kathedralen.
Das Wetter ist wechselhaft, mit ab und an Regen.
Bei einem Rundgang in der Stadt, sind mir diese Bilder
ins Auge gesprungen.
Mei, da freue ich mich ja schon auf den
Tandemsprung aus 3000m- Nice : )

Iglesia del Sagrado Corazón

Plaza San Martin

Rio Cañada